Siegesserie unglücklich geendet

Nachdem der VfB die letzten vier Spiele gewann, wollte man im vorletzten Spiel der Saison die Siegesserie nicht enden lassen. Leider konnte der VfB jedoch krankheitsbedingt nur ersatzgeschwächt ins Leimener Freibad anreisen.

Das erste Freibadspiel der Kreisstädter fing direkt mit einem Gewitter während des Warmmachens an. Die Mannschaften wurden aufgefordert, das Becken umgehend zu verlassen. Nachdem das Gewitter weitergezogen war, wurde die Partie umgehend angepfiffen, da mangels Flutlichtanlage das Spiel sonst nicht hätte zu Ende geführt werden könnten.

Das erste Viertel verlief ausgeglichen und der VfB startete mit einer 2:3 Führung ins zweite Viertel. Bis zur Mitte des Viertels steigerten die Gäste die Angriffe aufs Tor und erreichten eine 2:6 Führung. Stephan Schmidt, der den in den letzten Spielen sehr gut aufgelegten Torwart Nils Peil ersetzte, war es zu verdanken, dass die Leimener ihr Spiel durch nicht-erzielte Tore hektischer und unkonzentrierter gestalteten. Die Kreisstädter waren sich ihrer Sache zu sicher, wurden unvorsichtiger und ließen die Gegner durch Konter- und Überzahltore auf ein 11:7 vorbeischnellen.

Bis Mitte des letzten Viertels verkürzte Tobias Hahn auf ein 11:10 durch drei Tore in Folge und sorgte damit für eine sehr geladene Stimmung im Becken. Die erschöpften Spieler des VfBs versuchten die Aufholjagd weiterzuführen, scheiterten jedoch am gegnerischen Torwart. 16 Sekunden vor dem Schlusspfiff konnten sich die Leimener mit schlussendlich 12:10 absetzen.

Trainer Shkolnikov war mit der Leistung seiner Spieler dennoch zufrieden: ?Wir haben dem Tabellenfünften die Stirn geboten und haben einen großen Teil des Spiels in Führung verbracht, obwohl wir mit einer sehr ausgedünnten Mannschaft angereist sind.?

VfB: Schmidt (TW), Schoppe, Scerbinin (2), Hütt (1), Duch, Hahn (4), Hondrich (1), Gläser, Scholl (1), Borghi (1)
Artikel vom Mittwoch, 13. Juni 2018 - Author: Tobias Hahn








Sponsoren
Newsletter

In kürze werden wir Ihnen einen kostenlosen Newsletter anbieten. Dieser Informiert Dich dann rechtzeit über bevorstehende Termine und über Ergebnisse.
Jugendarbeit

Wasserball ist für Kinder und Jugendliche jeden Alters ein Sport mit Suchtgefahr. Du möchtest mehr erfahren? Dann nimm einfach hier Kontakt mit uns auf!
Ticket-Preise

Empore: kostenlos
Kontakt       Impressum       Datenschutzerklärung